• Altenpflegehelfer/in

        • Altenpflegehelfer/in


        • Der Lehrgang führt zu einem anerkannten Berufsabschluss.
          Er ist nach AZAV zertifiziert. (A160700302-V2)

          Er vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur sach- und fachgerechten Durchführung einer Pflegehilfe.
          In stabilen Pflegesituationen werden selbständig und eigenverantwortlich Tätigkeiten in der Grundpflege und zur Unterstützung von Lebenssituationen durchgeführt.

          In Abstimmung mit den Fachkräften werden Aufgaben der Betreuung, Begleitung und Beratung alter Menschen sowie in der Mitwirkung bei der Diagnostik und Therapie übernommen.

          Berufsperspektive
          Tätigkeiten im stationären, teilstationären, ambulanten oder offener Bereich der Altenhilfe, in Rehabilitationseinrichtungen, in Krankenhäusern oder in Fachkliniken.

           

           

        • Ausbildungsinformationen

        •  

          Die Ausbildungsdauer beträgt 1 Jahr und
          umfasst 700 Stunden Theorie / 852 Stunden Praxis
          (Vollzeitausbildung, 40-Stunden-Woche)


          Zugangsvoraussetzungen (gemäß BbS-VO)

          • gesundheitliche und persönliche Eignung 
          • das 16. Lebensjahr vollendet
          • Hauptschulabschluss

           

          Finanzierung
          Die Ausbildung ist nach AZAV zertifiziert (A160700302 - V3). Eine Förderung durch das Jobcenter und Agentur für Arbeit ist nach Einzelfallprüfung möglich.

          oder
          Für die Ausbildung kann BaföG beantragt werden. Der Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden.

          Die Ausbildung ist schulgeldfrei!

           

          Ausbildungsinhalte u.a. sind:

          • diagnosegerechte und individuelle Durchführung verschiedener Grundpflegearten
          • Wahrnehmung der Individualität des alten Menschen in seiner Ganzheitlichkeit
          • fachgerechtes und einfühlsames Begegnen der Interessen und Bedürfnisse alter Menschen
          • Pflegesituationen professionell beobachten, beurteilen und dokumentieren
          • einfache Behandlungspflege durchführen
          • Aufgaben der Betreuung, Begleitung und Beratung in Abstimmung mit den Fachkräften übernehmen

             

          Abschluss
          Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung

          „Staatlich anerkannter Altenpflegehelfer"
          „Staatlich anerkannte Altenpflegehelferin"

           

           

            Ausbildungsstart: 01.08.2021  

           

           

    • Staatlich anerkannte Ersatzschule - Berufsfachschule Altenpflegehilfe der BBI-Akademie für berufliche Bildung gGmbH

        • Ansprechpartner
        •  

          Dr. Christine Herter  0345 2323148
          christine.herter@bbi-akademie.de

          Annett Westphal      
          0345 2323830
          annett.westphal@bbi-akademie.de


          Yvonne Straub          0345 2323134
          yvonne.straub@bbi-akademie.de



        • Wir sind ein Kompetenzzentrum
          in der Pflegeaus- und weiterbildung.

          Wir gestalten Bildungsprozesse
          individuell, sozial und interkulturell.

          Wir fördern die Integration
          der Lernenden in den Arbeitsmarkt.
        • Ausbildungsorte
        •  

          Ankerstraße 2 in 06108 Halle /Saale

           

          Klosterplatz 24 in 06295 Lutherstadt Eisleben

    • Sie finden uns auch bei:

    • Feedback

      Wenn Sie irgendeine Fragen um unsere Schule haben, bitte schicken Sie uns eine Nachricht benutzend diese Kontaktform.
      Daten werden vom Server geladen, bitte warten